Free

IHK bietet erstmals digitale Zwischenprüfungen an

Die Industrie- und Handelskammer geht einen weiteren Schritt in die digitale Zukunft. So werden ab Herbst 2023 Zwischenprüfungen in ausgewählten Berufen digital durchgeführt.

Allgemein
Lesezeit 1 Min.
Eine Person, die an einem Laptop mit einer konzeptionellen Überlagerung digitaler Checklisten arbeitet, die Aufgabenverwaltung und Personalmanagement-Produktivität symbolisieren.
Foto: © stock.adobe.com/kunakorn

Im folgenden eine Liste der Berufe:

  • Investmentfondskaufleute
  • Kaufleute für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen
  • Medienkaufleute Digital und Print
  • Servicekaufleute im Luftverkehr
  • Kaufleute für audiovisuelle Medien
  • Kaufleute für Marketingkommunikation
  • Buchhändler:innen
  • Kaufleute für Verkehrsservice
  • Personaldienstleistungskaufleute
  • Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen
  • Schifffahrtskaufleute
  • Servicefahrer:innen
  • Servicekräfte für Schutz und Sicherheit

Wenn Sie sich die Prüfungsumgebung vorab einmal anschauen und testen möchten, steht Ihnen eine Demo-Version zur Verfügung unter https://demo.pruefung.io/. Als TAN (Passwort) geben Sie “demotan” ein.

Quelle: IHK

Diesen Beitrag teilen: