Free

Sachbezugswerte steigen für 2022

Die Sachbezugswerte für Unterkunft und Verpflegung werden zum 1.1.2022 an die Preisentwicklung angepasst. Der entsprechende Verordnungsentwurf sieht folgende Erhöhungen vor:

Sozialversicherung
Lesezeit 1 Min.
Bunte Blöcke, die so angeordnet sind, dass sie einem Balkendiagramm ähneln, mit einem Taschenrechner daneben auf einer Holzoberfläche, und Finanzberechnungen, Datenanalysen oder Budgetplanung symbolisieren.

Sachbezugswerte steigen für 2022

Die Sachbezugswerte für Unterkunft und Verpflegung werden zum 1.1.2022 an die Preisentwicklung angepasst. Der entsprechende Verordnungsentwurf sieht folgende Erhöhungen vor:

  • Der Wert für das Frühstück steigt von 55 Euro auf 56 Euro, 
  • für das Mittag- und Abendessen von jeweils von 104 Euro auf 107 Euro.
  • Der Wert für die Unterkunft erhöht sich von 237 Euro auf 241 Euro.

Die Beträge für besondere Unterbringungsformen finden Sie >> hier in der Tabelle. Die Verordnung bedarf noch der Zustimmung des Bundesrates, womit aber erfahrungsgemäß zu rechnen ist.

 

Quelle: BMAS

 

 

Teaserfoto: © AdobeStock/kai

Diesen Beitrag teilen: