Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

ELStAM-Verfahren

Frage

Ein Arbeitnehmer, der ganz normal im ELStSM-Verfahren ist, legt uns eine vom Finanzamt ausgestellte Bescheinigung zum Lohnsteuerabzug vor. Dürfen/Müssen wir jetzt die ELStAM-Daten manuell übersteuern?

Antwort

Eine Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug wird von der Finnazverwaltung nur ausgestellt, wenn kein gültiger ELStAM-Datensatz vorhanden ist. Eine manuelle Eingabe der Steuerdaten auf Basis der Papierbescheinigung wäre nur zuIässig, wenn zuvor der ELStAM-Datensatz gesperrt wurde. In diesem Fall wären die Daten auf der Papierbescheinigung maßgeblich.

Bei Vorliegen einer Papierbescheinigung und nicht gesperrtem ELStAM-Datensatz müsste sich der Arbeitnehmer beim Finanzamt melden und den Fall klären lassen. Bis zur Klärung sollte der Arbeitgeber weiterhin die ihm übermittelten ELStAM-Daten verwenden.

Quelle: alga-Competence-Center, bearbeitet durch Sabine Törppe-Scholand

(Foto: GaudiLab/Fotolia)

Passende Artikel
Zeitschrift LOHN+GEHALT

Markus Matt

159,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland