Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Auslandsaufenthalte in der beruflichen Ausbildung

Auslandssemester sind für Studenten heute – abgesehen von den durch Corona entstandenen Schwierigkeiten – durchaus normal. Anders als bei der dualen betrieblichen Ausbildung. Aber auch hier gibt es durchaus Möglichkeiten. Und Förderung durch die EU im Rahmen des Programms Erasmus+. Das ist bei vielen Betrieben aber entweder nicht bekannt, oder sie scheuen den vermeintlich hohen Aufwand. 

Dabei ist die Möglichkeit eines Auslandsaufenthalts im Rahmen der betrieblichen Ausbildung ein echtes Argument bei der Entscheidung für oder gegen ein Studium. Wie das funktionieren kann und was Auszubildende, die das Angebot genutzt haben, dabei erlebten, zeigt foraus.de, das Forum für AusbilderInnen, in einem neuen Film. Hier geht es zum Film: https://www.foraus.de/de/neuer-film-zu-auslandsaufenthalten-in-der-ausbildung-155158.php 

Wie die Förderung funktioniert, können Sie bei Erasmus+, dem Programm der Europäischen Union erfahren: https://www.erasmusplus.de/

Ansprechpartner in Deutschland ist das BIBB unter https://www.na-bibb.de/

 

 

Teaserfoto: © Adobe Stock/Prostock-studio