Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Entwurf zu den Rechengrößen in der Sozialversicherung 2018

Das Bundesarbeitsministerium (BMAS) hat den Referentenentwurf einer "Verordnung über maßgebende Rechengrößen in der Sozialversicherung für 2018 (Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2018)" mit Stand 07.09.2017 veröffentlicht.

Der Referentenentwurf wurde von der Bundesregierung noch nicht gebilligt. Der Entwurf der Verordnung soll im Oktober 2017 im Bundeskabinett beschlossen werden.

Der Entwurf sieht folgende Werte vor:

Beitragsbemessungsgrenzen:

Kranken- und Pflegeversicherung:

  • jährlich          53.100 Euro
  • monatlich       4.425 Euro

 

Renten- und Arbeitslosenversicherung West:

  • jährlich          78.000 Euro
  • monatlich       6.500 Euro

 

Renten- und Arbeitslosenversicherung Ost:

  • jährlich          69.600 Euro
  • monatlich       5.800 Euro

 

knappschaftliche Rentenversicherung West:

  • jährlich          96.000 Euro
  • monatlich       8.000 Euro

 

knappschaftliche Rentenversicherung Ost:

  • jährlich          85.800 Euro
  • monatlich       7.150 Euro

 

Jahresarbeitsentgeltgrenzen:

  • allgemeine:    59.400 Euro
  • besondere:    53.100 Euro

 

(Foto: © ra2 studio/Fotolia.com)