Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schliessen

Erweiterung des Mutterschutzes

12.07.2017

Der Mutterschutz wird neu geregelt. Seit Juni 2017 haben Frauen, die ein behindertes Kind zur Welt bringen, Anspruch auf zwölf Wochen Mutterschutz (bislang acht Wochen). Zudem wird ein Kündigungsschutz für Frauen eingeführt, die eine Fehlgeburt nach der zwölften Schwangerschaftswoche erlitten haben. Weitere Änderungen treten zum Januar 2018 in Kraft.

 

Quelle: Bundesregierung

 


LOHN+GEHALT

ist die führende Fachzeitschrift für Entgeltabrechnung. LOHN+GEHALT informiert praxisnah und aktuell über Entwicklungen, Neuerungen und Trends zu allen Themen der Entgeltabrechnung.

 

 .

DATAKONTEXT

ist einer der führenden Fachinformationsdienstleister in den Bereichen Human Resources (HR), Personalarbeit, Entgeltabrechnung, Datenschutz und IT-Sicherheit.

LOHN+GEHALT

ist die führende Fachzeitschrift für Entgeltabrechnung. LOHN+GEHALT informiert praxisnah und aktuell über Entwicklungen, Neuerungen und Trends zu allen Themen der Entgeltabrechnung.

 

 .

DATAKONTEXT

ist einer der führenden Fachinformationsdienstleister in den Bereichen Human Resources (HR), Personalarbeit, Entgeltabrechnung, Datenschutz und IT-Sicherheit.

LOHN+GEHALT

ist die führende Fachzeitschrift für Entgeltabrechnung. LOHN+GEHALT informiert praxisnah und aktuell über Entwicklungen, Neuerungen und Trends zu allen Themen der Entgeltabrechnung.

 

 .

DATAKONTEXT

ist einer der führenden Fachinformationsdienstleister in den Bereichen Human Resources (HR), Personalarbeit, Entgeltabrechnung, Datenschutz und IT-Sicherheit.