Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Steuerbefreiung des Kaufkraftausgleichs

Das Auswärtige Amt hat für einige Dienstorte die Kaufkraftzuschläge neu festgesetzt. Die Gesamtübersicht wurde entsprechend ergänzt  und ist zu finden im BMF-Schreiben vom 26.04.2017 (IV C 5 - S 2341/16/10001) auf der Homepage des Finanzministeriums. Die Kaufkraftzuschläge finden Anwendung, wenn Arbeitgeber ihren Arbeitnehmer in das Ausland entsenden und dort höhere Lebensunterhaltungskosten vorliegen. Den Nachteil kann der Arbeitgeber durch Zahlung des Kaufkraftausgleichs abgelten. Wir in Deutschland noch Arbeitslohn versteuert, so stellt der Kaufkraftausgleich unter bestimmten Voraussetzungen einen steuerfreien Arbeitslohn nach § 3 Nr. 64 Satz 3 EStG dar.

 

>> Hier geht es zum BMF-Schreiben

 

Quelle: BMF-Schreiben vom 26.04.2017

 

(Foto: © davis/Fotolia.com)