Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

VdK fordert höhere Renten

Unter dem Label „Die Rente muss zum Leben reichen“ verlangt der Sozialverband VdK in einer Resolution mit Forderungen zur Sozialpolitik ein Ende der „Talfahrt des Rentenniveaus“ und eine perspektivische Anhebung des Rentenniveaus auf 50 Prozent. Das Rentenniveau stellt die Relation zwischen der Höhe der Standardrente (45 Jahre Beitragszahlung auf Basis eines Durchschnittsverdienstes) und dem Entgelt eines Durchschnittsverdieners dar.
Weiterhin sollten dem Willen des Verbandes zufolge die Abschläge auf Erwerbsminderungsrenten von für künftige und heutige Rentner gestrichen werden.

Quelle: VdK