Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Seminar

alga-Regionaltagungen - Der Jahreswechsel 2019/2020 in der Entgeltabrechnung und Personalbetreuung -


alga-Regionaltagungen - Der Jahreswechsel 2019/2020 in der Entgeltabrechnung und Personalbetreuung -
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10093.2
Menge Stückpreis
bis 1 1.390,00 €
ab 2 1.340,00 €
ab 3 1.323,34 €
ab 4 1.315,00 €
ab 5 1.310,00 €

Termin in Planung

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Neue Gesetze, BMF-Schreiben, Besprechungsergebnissen und Urteile müssen in der Entgeltabrechnung... mehr

Neue Gesetze, BMF-Schreiben, Besprechungsergebnissen und Urteile müssen in der Entgeltabrechnung beachtet und umgesetzt werden und stellen die Arbeitgeber in der betrieblichen Praxis wieder vor neue Herausforderungen – und bedeuten zugleich auch neue Haftungsrisiken.

 

Nutzen Sie die alga-Regionaltagungen zur kompetenten und praxisorientierten Information und zum Erfahrungsaustausch mit den Referenten*innen und Kollegen*innen.

Gesetzesänderungen Best Practice Erfahrungsaustausch Netzwerkbildung BMF-Schreiben... mehr
  • Gesetzesänderungen
  • Best Practice
  • Erfahrungsaustausch
  • Netzwerkbildung
  • BMF-Schreiben
  • Rundschreiben
  • Besprechungsergebnisse
  • Rechtsprechung
FAQ
Gesetzesänderungen Best Practice Erfahrungsaustausch Netzwerkbildung BMF-Schreiben... mehr

Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter*innen der Abteilungen Entgeltabrechnung und Personal, von Softwarehäusern und Dienstleistern.

Gesetzesänderungen Best Practice Erfahrungsaustausch Netzwerkbildung BMF-Schreiben... mehr

 

PROGRAMMINHALTE:

 

 

 

1. TAG:

 

 

 

9:30 UHR ERÖFFNUNG UND BEGRÜSSUNG

 


Hans-Günter Böse, Geschäftsführer DATAKONTEXT GmbH, Frechen

 

 

 

 

9:40 UHR FORUM 1: SOZIALVERSICHERUNGSRECHT AKTUELL
Was nehmen Sie aus diesem Forum mit?

 

"Ich werde Sie über die für die Entgeltabrechnung wesentlichen Inhalte des 7. SGB IV-Änderungsgesetzes sowie des 3. Bürokratieentlastungsgesetzes informieren. U. a. folgende Neuregelungen sind aus Arbeitgebersicht zu beachten:"

 


3. Bürokratieentlastungsgesetz u. a.

 

  • Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU)
  • Verpflichtung elektronischer Vorhaltung von Entgeltunterlagen
  • Verpflichtende elektronisch unterstütze Betriebsprüfung
  • Elektronische Krankenkassen-Mitgliedsbescheinigung

 

7. SGB IV-Änderungsgesetz u. a.

 

  • Regelung zur Vereinfachung der Beitragsabführung für Einmalzahlungen
  • Einführung eines Steuerbausteins bei geringfügig Beschäftigten
  • Einführung eines elektronischen Antragsverfahren zur Feststellung der Befreiung von der RVPflicht für Mitglieder der berufsständischen Versorgungseinrichtungen

 


Ihre Referentin Antje Zierke, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin

 

 

 

 

 

"Gemeinsam mit dem Vertreter des BMAS werde ich Ihnen die praktischen Auswirkungen der Gesetzesneuregelungen erläutern. Mein Schwerpunkt liegt auf der betrieblichen Umsetzung neuer und bestehender Regelungen. Ich werde auch auf die Umsetzung spezieller Vorschriften aus Besprechungsergebnissen und Rundschreiben eingehen. Nach dem Forum wissen Sie, worauf Sie achten müssen
und wie Sie Fehler vermeiden können. Ein kleiner Auszug der Themenbereiche, die ich ansprechen werde:"

 

 

 

  • Prüfung des Jahresarbeitsentgelts
  • Änderungen bei geringfügig Beschäftigten
  • Übergangsbereich und Mehrfachbeschäftigung
  • Verwaltung von Betriebsnummern im Abrechnungssystem
  • Verwendungszweck im AAG-Verfahren; Fehlermeldungen

 


Ihr Referent Michael Brauwers, ITSG GmbH, Heusenstamm

 

 

 

11 UHR KAFFEEPAUSE

 


11:15 UHR FORTSETZUNG FORUM 1: SOZIALVERSICHERUNGSRECHT

 


13 UHR MITTAGSPAUSE

 

 

 

14 UHR PARALLELE FACHMODULE

 

FACHMODUL 1: AKTUELLES ZUR LOHNPFÄNDUNG/LOHNABTRETUNG

 


"Mit den Informationen aus diesem Fachmodul können Sie als Arbeitgeber das Risiko der Drittschuldnerhaftung vermeiden. Ich informiere Sie über Gesetze/ Gesetzentwürfe und werde Ihnen die praktischen Auswirkungen der neueren Rechtsprechung zur Lohnpfändung und Abtretung erläutern. Damit gebe ich Ihnen Rechtssicherheit bei der Abwicklung komplexer Pfändungssachverhalte.
U. a. werde ich folgende Themen ansprechen:"

 

 

 

  • Diskussionsentwurf eines Gesetzes zur Fortentwicklung des Rechts des Pfändungsschutzkontos und zur Änderung von Vorschriften des Pfändungsschutzes
  • Pfändung und Anforderungen an eine ausreichende Bezeichnung des Schuldners
  • Pfändungsschutz für fortlaufende Einnahmen aus Tantiemen
  • Pfändbarkeit von Zuschlägen
  • Jahressonderzahlung – Pfändbarkeit

 


Ihr Referent RA Dietrich Boewer, Kanzlei CMS Hasche Sigle, Köln

 

 

 A1 BESCHEINIGUNG UND MELDUNGEN NACH DER EU-MELDERICHTLINIE


"Ich werde Ihnen berichten, wie wir bei der ERGO Group AG einen digitalen Prozess zur Ausstellung der A1-Bescheinigung und –
per automatischer Schnittstelle zu einem Provider – die Meldevorschriften nach der EU-Melderichtlinie umgesetzt haben."


Ihr Referent Marcel Welter, ERGO Group AG, Düsseldorf

 

 

15:30 UHR KAFFEEPAUSE

 

 

15:45 UHR PARALLELE FACHMODULE
FACHMODUL 3: ARBEITSRECHT


"In diesem Fachmodul informiere ich Sie zum einen über neue Gesetze im Arbeitsrecht und den damit verbundenen Auswirkungen für die Arbeitgeber und zum anderen über wichtige neue Urteile des EuGH und BAG. Die Nichtbeachtung der Rechtsprechung birgt für den Arbeitgeber ein hohes Haftungsrisiko. Meine inhaltlichen Schwerpunkte sind:"

 

  • Die Bedeutung des Gesetzes zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen für das Arbeitsrecht
  • Die Neujustierung des gesetzlichen Urlaubsanspruchs durch die Rechtsprechung des EuGH
  • Verfall von Urlaub – Mitwirkungsobliegenheiten des Arbeitgebers
  • Aufhebungsvertrag – Widerruf – Gebot fairen Verhandelns
  • Regress wegen nachzuentrichtenden Lohnsteuern und Ausschlussfrist


Ihr Referent RA Dietrich Boewer, Kanzlei CMS Hasche Sigle, Köln

 

 

 FACHMODUL 4: WIEDERHOLUNG FACHMODUL 2

 


17:15 UHR ENDE DES ERSTEN VERANSTALTUNGSTAGES

 


18:30 UHR alga-TREFF REGIONAL – ABENDESSEN

 

 

2.TAG:

 

9 UHR PARALLELE FACHMODULE

FACHMODUL 4: TRANSFORMATION IN DER ENTGELTABRECHNUNG – MITTENDRIN STATT NUR DABEI?


"Digitalisierung, Automatisierung, Robotics, künstliche Intelligenz – Die Arbeitswelt der Zukunft! Bleibt da noch was für uns Payroller? Werden überhaupt noch Entgeltabrechner im Unternehmen gebraucht? Ganz im Gegenteil – Hurra wir leben noch!
Und wir Payroller werden auch zukünftig eine wichtige Rolle im Unternehmen der Zukunft haben. Vielleicht sogar noch eine wichtigere wie heute! Aber wie müssen wir uns heute schon auf diese Zukunft vorbereiten? Dazu möchte ich in meinem Vortrag mit Ihnen die künftigen zusätzlichen Anforderungen an unsere Payroll-Mitarbeiter diskutieren. Welche Fähigkeiten dürfen wir auf keinen Fall verlieren? Welche zusätzlichen überfachlichen Qualifikationen müssen wir aufbauen? Und
vielleicht müssen wir auch unser „Geschäftsmodell Payroll“ erweitern und zusätzlichen Nutzen für unser Unternehmen schaffen. Welche? – Lassen Sie und darüber reden."

  • Kompetenzen und Handlungsfelder – Neue Anforderungs- und Jobprofile für Payroll-Mitarbeiter und Management
  • Der Change-Prozess in der Entgeltabrechnung
  • HR-Daten aus der Entgeltabrechnung – unser neuer Schatz, den wir lernen müssen zu heben
  • Unser Payroll-Geschäft – ein bisschen (Eigen-)Werbung kann ja nicht schaden

Ihr Referent Reinhard Schöttl, Audi AG, Ingolstadt

 

FACHMODUL 5: HAFTUNGSRISIKEN IN DER ENTGELTABRECHNUNG


"In diesem Fachmodul erläutere ich Ihnen langjährige in der Praxis erworbene Erfahrungen und Kenntnisse hinsichtlich der Haftungs-Risiken in der Entgeltabrechnung. Ich habe einige Haftungssachverhalte und –risiken ausgewählt und möchte Sie hinsichtlich des permanent bestehenden Haftungsrisikos sensibilisieren. Folgende Punkte werde ich u. a. ansprechen:"

 

 

 

  • Fehlerhafte Sachverhaltsbeurteilung
  • Fehlende Kontrollen des eingesetzten Abrechnungssystems
  • Unzureichende Schnittstellendefinitionen und Ergebniskontrollen
  • Haftungsbeispiele
  • Maßnahmen zur Reduzierung des Haftungsrisikos

 


Ihr Referent Werner Moche, Beratung für integriertes Abrechnungs-Management, Holzminden

 

FACHMODUL 6: ENTGELTABRECHNUNG UND RECHNUNGSWESEN


"Ich möchte Ihnen verdeutlichen, dass eine mangelnde Kommunikation zwischen der Entgeltabrechnung und dem Rechnungswesen für das Unternehmen teuer werden kann. Z.B. werden Geschenke an Mitarbeiter*innen häufig über das Rechnungswesen abgewickelt
– und die Entgeltabrechnung weiß von nichts. Fehler werden häufig erst im Rahmen von Betriebsprüfungen entdeckt, aber dann ist es schon zu spät. Ich werde Ihnen aufzeigen, wie Sie „Stolpersteine“ erkennen und vermeiden können, wodurch auch Abläufe optimiert und Kosten eingespart werden können. Folgende Sachverhalte werde ich u. a. ansprechen:"

  • Geschenke inkl. Gutscheine an Mitarbeiter
  • Bewirtungen von Mitarbeitern
  • Betriebsveranstaltungen


Ihre Referentin Daniela Karbe-Geßler, Referatsleiterin Arbeitnehmerbesteuerung, Reisekosten und bAV beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag e.V. (DIHK), Berlin

 

10:30 UHR KAFFEEPAUSE


10:45 UHR WIEDERHOLUNG FACHMODULE 4 BIS 6


12:15 UHR MITTAGSPAUSE

 

13:00 UHR FORUM 3: LOHNSTEUERRECHT

"In unserem Forum informieren wir Sie über alle wesentlichen Neuregelungen aus dem „Jahressteuergesetz 2019“ und deren Umsetzung in die betriebliche Praxis. Wir zeigen Ihnen die Hintergründe, Sachzusammenhänge und den sich daraus ergebenden Handlungsbedarf auf. Neben einem aktuellen Ausblick z.B. zur Zukunft des Solidaritätszuschlags liegt ein weiterer Schwerpunkt auf
den aktuellen BMF-Schreiben und neuen BFH-Urteilen aus dem Bereich der Arbeitnehmerbesteuerung. Damit sind Sie nach dem Forum fachlich auf dem aktuellen Stand und wissen, worauf Sie in der betrieblichen Praxis achten müssen.
Ein inhaltlicher Themenauszug:"


Jahressteuergesetz 2019 u. a.

  • Verlängerung der befristeten Regelungen zur Förderung der Elektromobilität
  • Neue Pauschalversteuerung für Jobtickets
  • Anhebung der Verpflegungspauschalen


Zukunft des Solidaritätszuschlags


Aktuelle BMF-Schreiben und BFH-Urteile u. a. zu den Themen

  • Steuerfreiheit für Jobticket
  • Reisekosten


Ihr Referententeam
Christine Harder-Buschner, Regierungsdirektorin und Diplom-Finanzwirtin, Berlin
Thomas Fromme, Mitglied des alga-Competence-Centers, Leiter der ARGEn Entgeltabrechnung und bAV, Bremen

 

14:30 Uhr KAFFEEPAUSE

 

 

14:45 UHR FORUM 4: PRAXISBERICHT LÖSCHKONZEPT DSGVO AUS SICHT DER ENTGELTABRECHNUNG

 


"Ich werde Ihnen berichten, wie wir bei der Audi AG die Löschpflicht nach der DSGVO für den Bereich der Entgeltabrechnung umgesetzt haben."

 


Ihr Referent Reinhard Schöttl,
Audi AG, Ingolstadt (alga-ost)

 

15:45 Uhr KURZPAUSE

 

 

15:50 UHR FORUM 5: FRAGEN AUS DER PRAXIS DER ENTGELTABRECHNUNG

 


Was biete ich Ihnen in diesem Forum?
"Es geht um interessante Praxisfragen, die mir in den vergangenen Monaten gestellt wurden. Diese möchte ich mit Ihnen gemeinsam diskutieren und beantworten. Sie können gerne während des Forums ergänzende Fragestellungen aus Ihrem Unternehmen einbringen. Das Forum steht unter dem Motto »Aus der Praxis – für die Praxis«."

 


Ihr Referent Thomas Fromme, Mitglied des alga-Competence-Centers, Leiter der ARGEn Entgeltabrechnung und bAV, Bremen

 

17:15 Uhr ENDE DES ZWEITEN VERANSTALTUNGSTAGES

 

 

3. TAG:

 

9 UHR FORUM 6: DIGITAL 4.0 – MENSCH ANALOG


Was erwartet Sie?
"Mein Vortrag befasst sich mit dem Einfluss der digitalen Welt auf unsere Gesellschaft, Gesundheit und somit auf alle unsere täglichen Lebensbereiche. Fachinformationen werde ich mit alltäglichen Praxisbeispielen anreichern.
Informativ und unterhaltsam möchte ich Sie zum Nachdenken und zur Selbstreflektion anregen. Meine Themen sind:"

  • Unsere Reise aus der analogen Welt in die Digitale
  • Sehen wir die Wahrheit?
  • Die Industrie 4.0/der Mensch 4.0
  • Ausblick: Ist 4.0 + 4.0 = 8.0?


Ihr Referent René Schumann,
Cybersecurity & Compliance, All for One Group, Filderstedt

 

10:15 UHR KAFFEEPAUSE

 

10:30 UHR FORUM 7: »NEUES AUS EUROPA« ZUR ARBEITSZEITERFASSUNG UND ZU GRENZÜBERSCHREITENDEN DIENSTREISEN

"Am 14.04.2019 hat der EuGH ein wegweisendes Urteil zur Kontrolle der vorgeschriebenen Höchstarbeitszeiten gefällt. Dies löste in Deutschland eine kontroverse Debatte über das Thema Arbeitszeit aus. Doch wohin führt der Weg und was ändert sich wirklich für Arbeitgeber und Beschäftigte in Deutschland? Dies wird einer der Schwerpunkte meines Vortrags sein. Folgende Themen werde ich
u. a. ansprechen:"

 

  • Verständnis von »Arbeitszeit« im Unternehmen (EuGH-Urteil betrifft »arbeitsschutzrechtliche« Arbeitszeit, die insbesondere bei Dienstreisen von der »vergütungsrechtlichen« Arbeitszeit abweichen kann).
  • Gestaltung von Vertrauensarbeitszeit
  • Arbeitsvertragsgestaltung (Stichwort »Überstundenabgeltung«)
  • Weitere Besonderheiten bei grenzüberschreitenden Dienstreisen

 

Ihre Referentin Dr. Michaela Felisiak, Rechtsanwältin, BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München

 

 

 


12 UHR ENDE DER VERANSTALTUNG UND SCHLUSSWORT


Hans-Günter Böse, Geschäftsführer DATAKONTEXT, Frechen

 

 

 

 Vortragsmethode: Vorträge und Praxisworkshops, Austausch mit Gremien zur praktischen Umsetzung, Teilnehmerfragen und -austausch

 

 

 

 

 

 

Gesetzesänderungen Best Practice Erfahrungsaustausch Netzwerkbildung BMF-Schreiben... mehr
Seminar Entgeltabrechnung für Einsteiger - alga-Kolleg 1

Sabine Törppe-Scholand, Janette Rosenberg

04.-06.03.2020 | Hamburg 12.-15.05.2020 | Stuttgart 08.-10.09.2020 | Berlin 12.-14.10.2020 | Köln
1.820,70 €
Risikobereich Entsendungen

Dr. Michaela Felisiak

19.03.2020 | Frankfurt/M. 17.09.2020 | Köln
940,10 €
Seminar Praktikum Entgeltabrechnung - alga-Kolleg 3

Markus Stier, Sabine Törppe-Scholand

06.-07.05.2020 | Berlin 08.-09.09.2020 | Münster 04.-05.11.2020 | Köln
1.332,80 €
Seminar Entgeltabrechnung für Fortgeschrittene - alga-Kolleg 2

Markus Stier, Nicole Adami, Janette Rosenberg

30.03.-02.04.2020 | Münster 31.03.-02.04.2020 | ohne Refreshment-Tag | Münster 22.-25.06.2020 | Berlin 23.-25.06.2020 | ohne Refreshment-Tag | Berlin 13.-16.10.2020 | Köln 14.-16.10.2020 | ohne Refreshment-Tag | Köln 09.-12.11.2020 | Mannheim 10.-12.11.2020 | ohne Refreshment-Tag | Mannheim
2.118,20 €
ARGE Arbeitsgemeinschaft (ARGE) SAP II

Rene Schumann

14.-15.05.2020 | Speyer
1.243,55 €
ARGE Arbeitsgemeinschaft (ARGE) IKS

Theodor Böhm, Markus Stier

26.-27.03.2020 | Düsseldorf
1.243,55 €
Seminar Impat-Management

Dr. Michaela Felisiak

05.05.2020 | Frankfurt/Main
940,10 €
Seminar Start-up Melderecht

Lars Maiwald, Diana Keller, Ramón Lang

22.-23.04.2020 | Berlin 10.-11.11.2020 | Hannover
1.511,30 €
Zeitschrift LOHN+GEHALT

Markus Matt

159,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland

Zeitschrift Lohnsteuer-Mitteilungen

Daniela Karbe-Geßler

63,40 €

Preis für Jahresabonnement Inland

ARGE Arbeitsgemeinschaft (ARGE) SAP I

Rene Schumann

07.-08.05.2020 | Speyer
1.243,55 €
Seminar alga-Kolleg Payroll Management

Robert Heinlein

27.-28.04.2020 | Berlin 12.-13.10.2020 | Köln
1.487,50 €
Seminar Besondere Personengruppen...

Janette Rosenberg

17.06.2020 | Frankfurt/M.
940,10 €
Seminar Besondere Sachverhalte in der Entgeltabrechnung

Markus Stier

05.05.2020 | Hannover 15.10.2020 | Köln
940,10 €
Seminar Lohnpfändung und Lohnabtretung kompakt

Antonia Schmidt-Busse

23.-24.03.2020 | Köln 26.-27.10.2020 | Berlin
1.511,30 €
Seminar Update Lohnpfändung und Lohnabtretung

Antonia Schmidt-Busse

12.05.2020 | Hamburg 03.11.2020 | Köln
940,10 €
Seminar Sozialversicherung kompakt

Lars Maiwald, Diana Keller, Michael Brauwers, Ramón Lang

12.03.2020 | Hannover 17.11.2020 | Berlin
1.059,10 €
Seminar Führung und Abrechnung von Zeitwertkonten / Wertguthaben

Torsten Franke

20.04.2020 | Köln 19.10.2020 | Hamburg
940,10 €
Zuletzt angesehen