Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Seminar

Die zwei Welten der bAV ab 01.01.2018

Praktische Auswirkungen des Betriebsrentenstärkungsgesetzes auf die Personalarbeit und Entgeltabrechnung


Die zwei Welten der bAV ab 01.01.2018
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10210
1.059,10 €
  • Beginn 10:00 Uhr
  • Ende 17:00 Uhr
1.059,10 € inkl. MwSt
890,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin wählen:


Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Aufgrund sinkender gesetzlicher Rentenansprüche werden in Zukunft immer mehr Arbeitnehmer ihr... mehr

Aufgrund sinkender gesetzlicher Rentenansprüche werden in Zukunft immer mehr Arbeitnehmer ihr Recht auf die betriebliche Altersversorgung beim Arbeitgeber geltend machen. Auf Sie als Personalverantwortliche werden daher die Arbeitnehmer verstärkt zukommen, um rechtssichere Informationen zur betrieblichen Altersversorgung zu erhalten.

 

Durch das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz teilt sich die bisherige betriebliche Altersversorgung in zwei Welten auf, die es in der Personalarbeit rechtssicher zu handhaben gilt.

Kontextuelle Rahmenbedingungen für staatliche und betriebliche Altersversorgung Auswirkungen... mehr
  • Kontextuelle Rahmenbedingungen für staatliche und betriebliche Altersversorgung
  • Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung
  • Aktuelle Rechtsentwicklungen
  • Handlungsoptionen im eigenen Hause/neue Prozessketten in der Personalarbeit
  • Teilnehmerfragen und Diskussion
FAQ
Kontextuelle Rahmenbedingungen für staatliche und betriebliche Altersversorgung Auswirkungen... mehr

HR-Manager, Personalverantwortliche, Mitarbeiter/innen der Entgeltabrechnung

Kontextuelle Rahmenbedingungen für staatliche und betriebliche Altersversorgung Auswirkungen... mehr

Kontextuelle Rahmenbedingungen für staatliche und betriebliche Altersversorgung

  • Das Betriebsrentenstärkungsgesetz und seine Auswirkungen
  • Das Tarifpartnermodell/die neue Zielrente:Stand der Umsetzung
  • Das neue Schreiben des BMF zu Behandlung von Altersversorgung
  • Auswirkungen auf bestehende Versorgungen

Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung

  • Hinweise zu den erforderlichen Umstellungsarbeiten ab 2018 und vorbereitend auf den 01.01.2019
  • Hinweise zu Abrechnungsdetails

Aktuelle Rechtsentwicklungen

  • Auswirkungen des Betriebsübergangs § 613a BGB auf die bAV
  • Haftung des Arbeitgebers für Eigenbeiträge des Arbeitgebers
  • Haftung des Arbeitgebers für Zusagen in Zeiten der Niedrigzinsphase

Handlungsoptionen im eigenen Hause/neue Prozessketten in der Personalarbeit

  • Checkliste und Möglichkeiten für das HR-Management

Teilnehmerfragen und Diskussion

 

Netto-Unterrichtsstunden: 5,5 h

Vortragsmethode: Vortrag, Teilnehmerfragen und -austausch

Am Ende der Veranstaltung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgeteilt.

Kontextuelle Rahmenbedingungen für staatliche und betriebliche Altersversorgung Auswirkungen... mehr

Mit dem Besuch des Seminars erhalten Sie nicht nur aktuellste praxistaugliche Informationen zum neuen Betriebsrentengesetz, sondern auch Erfordernisse bei der Bewertung der bestehenden Verträge, Umstellungsarbeiten in der Entgeltabrechnung/Software, neue Prozessketten in der Personalarbeit und Hinweise zu den betrieblichen Handlungsoptionen in 2018.