Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schliessen

Zeitschrift

L+G_Aktionsschaufenster_MD.jpg
L+G_3-2016_klein.png

>> zur aktuellen Leseprobe von LOHN+GEHALT

 

LOHN+GEHALT ist die führende Fachzeitschrift für Entgeltabrechnung.

 

Sie bietet acht mal im Jahr:

  • Praxisorientierte Informationen über aktuelle Entwicklungen, Neuerungen und Problemstellungen der Entgeltabrechnung, der Arbeitszeitflexibilisierung und Zeitwirtschaft und Arbeitszeitkonten.
  • Einen aktuellen Überblick der Rechtsprechung im Arbeits-, Sozial-, Steuer- und Pfändungsrecht sowie der Verwaltungsanweisungen aus Ministerien und Spitzenverbänden.
  • Differenzierte Markt- und Anbieterübersichten.

  

>> Zum Abonnement

 


Schwerpunktthemen der LOHN+GEHALT 4/2017
                      

Cover LOHN+GEHALT 4/2017
              

Wir alle leben als Privatpersonen schon lange mit Cloud-Lösungen, speichern bedenkenlos Inhalte unserer Smartphones in der Wolke und parken selbst sensible Daten in der Cloud.
Sobald es aber um Cloud-Lösungen für HR und Entgeltabrechnung in Unternehmen geht, sind die Vorbehalte weiterhin existent.
Welche Lösungen bietet der Markt, wie sicher und komfortabel sind sie?

 

Die Entgeltabrechnung muss in jedem Unternehmen sichergestellt sein, sonst droht massiver Schaden auf mehreren Ebenen. Doch gerade dieser Bereich wird immer komplexer – und die Payroll-Spezialisten werden knapp. Daher beschäftigten sich auch in Deutschland die Entscheider in den Betrieben wachsend mit dem Thema Outsourcing der Entgeltabrechnung oder anderer HR-Prozesse.

 

International tätige Unternehmen sind in der Regel auch mit internationaler Entgeltabrechnung konfrontiert und müssen ihre Mitarbeiter in verschiedenen Ländern stets korrekt nach den jeweiligen Landesvorschriften abrechnen. Wie kann „Global Payroll“ am besten gelingen?

 

Wirtschaftliche Beziehungen machen vor nationalen Grenzen nicht halt, viele Unternehmen sind auch im Ausland aktiv und die Entsendung von Beschäftigten gehört für viele Betriebe zum Alltagsgeschäft. Doch es müssen ausgesprochen komplexe Regelungen bei der Auslandsentsendung eingehalten werden.

 

Der Fachkräftedruck auf dem deutschen Arbeitsmarkt nimmt in vielen Branchen zu – und auf dem europäischen Binnenmarkt verfügbare Arbeitskräfte genügen oft nicht mehr. In der Folge bemühen sich viele Firmen um Fachleute aus Drittländern – das entsprechende Impat-Management hat es ebenso in sich.

 

Spezial„Human Capital Management (HCM)“

Raum für die Strategie, das wünscht sich gerade in Zeiten akuten Mangels an talentiertem Nachwuchs jede Personalabteilung.
Doch auf diesem Wege muss eine systematische Entlastung von administrativen Aufgaben erfolgen – integrierte HCM-Systeme bieten an dieser Stelle die ideale technische Unterstützung. 

 

 

  

>> zur aktuellen Leseprobe von LOHN+GEHALT

 

 


LOHN+GEHALT

ist die führende Fachzeitschrift für Entgeltabrechnung. LOHN+GEHALT informiert praxisnah und aktuell über Entwicklungen, Neuerungen und Trends zu allen Themen der Entgeltabrechnung.

 

 .

DATAKONTEXT

ist einer der führenden Fachinformationsdienstleister in den Bereichen Human Resources (HR), Personalarbeit, Entgeltabrechnung, Datenschutz und IT-Sicherheit.

LOHN+GEHALT

ist die führende Fachzeitschrift für Entgeltabrechnung. LOHN+GEHALT informiert praxisnah und aktuell über Entwicklungen, Neuerungen und Trends zu allen Themen der Entgeltabrechnung.

 

 .

DATAKONTEXT

ist einer der führenden Fachinformationsdienstleister in den Bereichen Human Resources (HR), Personalarbeit, Entgeltabrechnung, Datenschutz und IT-Sicherheit.

LOHN+GEHALT

ist die führende Fachzeitschrift für Entgeltabrechnung. LOHN+GEHALT informiert praxisnah und aktuell über Entwicklungen, Neuerungen und Trends zu allen Themen der Entgeltabrechnung.

 

 .

DATAKONTEXT

ist einer der führenden Fachinformationsdienstleister in den Bereichen Human Resources (HR), Personalarbeit, Entgeltabrechnung, Datenschutz und IT-Sicherheit.